IT-Rechtler.EU


Seit über 10 Jahren biete ich meinen Mandanten Beratung und Vertretung im Bereich IT-Recht, z.B. im Recht der Software-Entwicklung (Entwicklungsverträge, Vertriebsverträge, Nutzungsbedingungen, Webdesign-Verträge etc.), im Domainrecht und in allen Fragen des E-Commerce, dem Handel im Internet (z.B. über Amazon oder eBay, oder den eigenen Webshop).


Gerade für IT-Projekte – angefangen bei einer individuell erstellten Website oder einem Webshop – gilt, dass anwaltlicher Rat vor Beginn des Projekts in vielen Fällen Ärger, Kosten und Zeit spart.


IT-Projekte scheitern leider zu einem hohen Prozentsatz! Das Scheitern eines IT-Projektes liegt dabei sehr oft an der völlig unklaren Verteilung von Rechten und Pflichten der Beteiligten. Hier schafft eine anwaltliche Begleitung von Anfang an Abhilfe – und macht sich dadurch mehr als bezahlt.


Bei IT-Projekten ab ca. 10.000 € aufwärts ist ein Verzicht auf eine anwaltliche Begleitung fahrlässig. Bei IT-Projekten unter diesem Betrag sollten Sie sich jedenfalls in einer Erstberatung eine grundsätzliche Orientierung einholen und ggf. die getroffenen oder zu treffenden Vereinbarungen mit Ihrem Vetragspartner einschätzen lassen.


Ich habe viele kleine, mittlerere und große IT-Projekte außergerichtlich und gerichtlich begleitet bzw. aufgearbeitet. Sie profitieren also unmittelbar von meiner Erfahrung auf diesem Gebiet.


Wilko Bauer, M.A.

Rechtsanwalt

und Fachanwalt für IT-Recht


bauer at paschkeundpartner . de


Paschke & Partner

Torstr. 115 /

Rosenthaler Platz

10119 Berlin-Mitte


Tel.: 030-23 45 76 90

Fax: 030-23 45 76 91





Impressum


Wilko Bauer, Paschke & Partner – Rechtsanwälte, Torstr. 115, 10119 Berlin, tel. 030-23457690, Fax 030-23457691, bauer@paschkeundpartner.de


Ich trage die Berufsbezeichnung Rechtsanwalt, verliehen gem. dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.


Zuständig für meine Tätigkeit als Rechtsanwalt ist die Rechtsanwaltskammer Berlin, Littenstraße 9, 10179 Berlin, 030 306931-0, www.rak-berlin.de.


Die Gesetzes- und Verordnungstexte, die meine berufliche Tätigkeit regulieren (RVG, BRAO, BORA, FAO und weitere), finden Sie auf der Seite der Bundesrechtsanwaltskammer unterhttp://www.brak.de/seiten/06.php .


Als Rechtsanwalt bin ich aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO. Ich bin versichert bei HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG Riethorst 2, 30659 Hannover.


Mögliche Interessenkonflikte werden durch die Verwendung computergestützter Aktenverwaltung vermieden.


Bei der Bundesrechtsanwaltskammer, Littenstraße 9, 10179 Berlin, kann bei Auseinandersetzungen zwischen Rechtsanwalt und Mandant zum Zwecke der Vermittlung die Schlichtungsstelle in Anspruch genommen werden. Alternativ kann in einem solchen Fall auch die Rechtsanwaltskammer Berlin, Littenstraße 9, 10179 Berlin, ein Schlichtungsverfahren anbieten.


Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.  Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle bin ich nicht verpflichtet und nicht bereit.